Title Freizeitangebote

Koserower Salzhütten und "Uns Fischer´s Arbeitshütt" - Entfernung ca. 700 m. Zur Lagerung von steuerfreiem Salz zur Haltbarmachung der Fische um 1820 mit einem Rohrdach aus Lehm und Holz im Fachwerkstil
Lütten-Ort (Segelnder Künstler-Otto-Niemeyer-Holstein-Gedenkatelier) Entfernung ca. 1100 m. An der B 111, 17459 Ostseebad Koserow,Telefon: (038375) 2 02 13
Wisent-Gehege Insel Usedom. Vier Wisente bevölkern das 2004 eingerichtete Schaugehege in der Mellenthiner Heide - und lassen sich gut von einer Tribüne aus beobachten. 17419 Prätenow, Telefon: (038376) 2 05 54
Heimatstube Ahlbeck Entfernung ca. 18 Km sehr gut per Fahrrad erreichbar
Sternwarte ,,Manfred von Ardenne". Die weit und breit einzige echte Volkssternwarte entstand 1960 im Seebad Heringsdorf. Strandpromenade 5,17424 Seebad Heringsdorf, Tel.: (038378) 471650
Benz und seine alte Kirche, Kirchstraße 16, 17429 Benz, Tel./Fax: 03 83 79 / 2 03 65. Ein Benzer Pastor (sacerdos) wird im Jahre 1229 in einer Urkunde als Zeuge genannt.....
Villa lrmgard, Heringsdorf.Ständige Ausstellung zu Maxim Gorki und anderen Persönlichkeiten, wie z. B. Tolstoi, Strauss, Schaljapin, Fontane, Museum für Literatur und Regionalgeschichte, zusätzlich bei Abendveranstaltungen Kinderstunden.Tel.:(038378)22361
Straußenpark auf Usedom. Die Familie Feikes befindet sich bereits im Rentneralltag, doch ausgerechnet in Strauße haben sie sich verliebt. 17424 Pudagla,Tel.: (038378) 29253
Holländerwindmühle in Benz. Eine der letzten holzbeschindelten Holländerwindmühlen finden Sie in Benz. Die 1830 erbaute Windmühle hat einen Keller, einen dreigeschossigen Aufbau , eine Haube in Fachwerk, Windrose sowie Flügelkranz
Der Kölpinsee. Das Seebad Kölpinsee bildet zusammen mit Loddin und Stubbenfelde die Gemeinde Loddin, die sich im mittleren Teil der Insel Usedom auf einer besonders schmalen Landenge zwischen der offenen Ostsee und dem Achterwasser befindet
Die Marienkirche in Lütow. Lütow fand 1396 erstmals urkundlich Nennung und liegt südlich von Zinnowitz. Besonders interessant sind die St. Marien Kirche in Netzelkow
Die Dorfkirche Morgenitz. Unter dem Altar der Morgenitzer Dorfkirche befindet sich die älteste Gruft auf Usedom
Maritim Museum U-Boot Peenemünde. Das ausgestellte russische U-Boot gehört zu den größten Diesel betriebenen U-Booten der Welt. Am Hafen,17449 Peenemünde,Telefon: (038371) 2 85 65
Gedenkatelier in Bansin Rolf Werner Haus, 17429 Bansin, Seestraße 60, Tel.:038378/ 292 28. Kurverwaltung Haus des Gastes
Das Mellenthiner Wasserschloss aus der Renaissance im Norden Deutschlands. Dorfstr.25, 17429 Mellenthin, Telefon: 038379 / 289 30
Die Mellenthiner Kirche wurde aus Backsteinen errichtet. Die ältesten Teile stammen aus dem 14. Jahrhundert.
Das Anklamer Tor in Usedom beherbergt heute die über eine Wendeltreppe zugängliche Heimatstube, ein Museum ganz besonderer Art, 17406 Usedom,Tel.: 038372/ 75 00
Stadt Usedom - Nicht nur durch die Stadt Usedom durchfahren. Ein Halt lohnt sich angesichts des Sehenswerten
Die Marienkirche in Usedom - Ein Vorgängerbau der Kirche wurde schon 1337 erwähnt. Nach dem großen Stadtbrand wurde sie um 1475 wahrscheinlich schon als dreischiffige Hallenkirche errichtet
Der Naturlehrpfad , Wockninsee-Beginnend in Ückeritz, verläuft der Naturlehrpfad dann in Richtung Ostsee durch Fichten- und Lärchenwälder. Außerdem trifft man immer wieder auf Moore, uralte Eichen, Erlen und Buchen
Das Kachliner Windkraftschöpfwerk - Kachliner Windkraftschöpfwerk. Eine Windmühle, die Wasser schöpft - ein beeindruckendes Denkmal erwartet Sie in Kachlin
Tropenhaus Bansin - Kleinzoo, tropische Pflanzen und Tiere sowie Streichelgehege im Seebad Bansin, Goethestraße 10, Tel. 038378 2540
Kremserfahrten auf der Insel Usedom - z.B. Fam. Will, Gothenweg 14, Tel. 03 83 78/ 2 84 50
Tierpark Wolgast - Auf einer Fläche von 10 ha können Sie 400 Tiere in 52 Arten kennenlernen.Tannenkamp,17438 Wolgast,Tel.03836 - 20 37 13
Ostseetherme Usedom, Erleben Sie eine attraktive Badelandschaft mit Wasserfällen, Grottenrutsche und Warmbecken mit Luftsprudelbad, Massagedüsen und Sprudel.Lindenstr. 60,17419 Seeheilbad Ahlbeck,Telefon: (03 83 78) 27 30
Bernsteintherme Zinnowitz,Großzügig und farbenfroh zeigt sich eine Bade- und Saunalandschaft auch im Freien,Dünenstraße,17454 Ostseebad Zinnowitz,Telefon: (038377) 3 55 00
Dampferfahrten nach Swinemünde in Polen sind von verschiedenen Ausgangspunkten aus möglich.
Polenmarkt in Swinemünde - Swinemünde - Ostseebad und Hafenstadt auf der Insel Usedom. Der "Polenmarkt" beginnt ca. 200m hinter der Grenze an der ehemaligen Heringsdorfer Chaussee
Diverse Wander- und Fahrradrouten - Der Hauptwanderweg der Insel Usedom erstreckt sich von Peenemünde bis nach Usedom. Er ist mit Informationstafeln versehen, die auf geschichtliche Hintergründe und Sehenswürdigkeiten hinweisen, viele ausgebaute Radwege
40 Km Ostseestrand - Die Insel mit ihren kilometerlangen, sauberen Traumstränden ist unbedingt einen Urlaub wert! In Ostdeutschland wird Usedom vielleicht sogar mehr geschätzt, als das manchmal etwas überlaufene Rügen
Rundfahrt oder Rudern auf dem Achterwasser - Das Achterwasser, ein Eldorado für Wassersportler und Angler können Sie hier Ruhe und Natur pur.Bootsverl.am kl.Hafen Koserow
Schwimmhalle, Sauna, Dampfbad Koserow im Hotel Nautic können auch von unseren Feriengästen genutzt werden. Ideal für Urlauber, die nicht mehr so mobil sind.Telefon: (038375) 25 50
Ausflug nach Greifswald - In der alten Universitätsstadt Greifswald ist vieles sehenswert:Marktplatz,Kirchen,Hafen,Promenade,Wallanlagen u.historischeKlappbrücke
Deutsches Museum für Meereskunde und Fischerei-Aquarium in Stralsund ist das größte Naturkunde-Museum Norddeutschlands. Es befindet sich in einer frühgotischen Klosterkirche - einem architektonischen Kleinod
Großsteingrab bei Lütow - Ein noch erhaltenes Grab unserer Vorfahren kann in Lütow besichtigt werden. Nahe dem Achterwasser im sogenannten hinteren Bein des eine Giraffe bildenden nördlichen Teils von Usedom ist nach einem 300m langen Weg von Lütow aus d
Inselrundflüge - Abflug: Flughafen Heringsdorf.Bitte beachten Sie, dass das versch. Fluggerät teilweise nicht am Flughafen Heringsdorf stationiert ist und sämtliche Flüge daher 24 Stunden vorher bestätigt werden müssen.Telefon 038378/47454
Und vieles andere mehr - in unseren Wohnungen liegen noch viele weitere Ausflugsziele als Vorschläge zur Freizeitgestaltung (auch bei nicht so schönem Wetter) aus.
Lubmin / Teufelsstein - Lubmin - Strand und Seebrücke. Seebrücke; Lubminer Teufelsstein mit 16,8 Meter Umfang; schöne alte Villen in Bäderarchitektur
Seebrücken Restaurant Ahlbeck.Die Ahlbecker Seebrücke ist die einzige alte, die es auf der Insel und an der Ostseeküste Mecklenburg Vorpommerns noch gibt.Lindenstr.54,17419 Seeheilbad Ahlbeck,Telefon: (038378) 2 83 20
Historisch-Technisches Informationszentrum Peenemünde.Dokumente, Originale und Modelle vermitteln eine Vorstellung von der Arbeit der Peenemünder Spezialisten und von den verheerende Folgen.Bahnhofstraße 28,17449 Peenemünde,Telefon: 038371- 50 50
Aussichtsturm 7 Seen-Berg - 7 Seen-Blick. Der Berg liegt im Endmoränengebiet der „Usedomer Schweiz“. Vom Aussichtsturm hat man einen Ausblick auf 7 Seen.17429 Sallenthin
Insel Ruden mit Informationszentrum.Das kleine unbewohnte Eiland vor der Nordküste Usedoms steht seit 1920 unter Schutz.17449 Peenemünde,Telefon: (038371) 2 55 42.Ausflugsfahrten von Peenemünde.
Inselkäserei Steffen Schultze,17406 Welzin,Telefon: (038372) 7 61 39
Kultur-Hof Mölschow.Im Kulturhof wird eine Ausstellung mit verschiedenen Modellen der näheren Umgebung gezeigt.Trassenheider Str. 7,17449 Mölschow,Telefon: (038377) 3 99 22
Gesteinsgarten und Waldkabinett Forstamt Neu Pudagla.Sie erfahren, woher die etwa 150 Exponate stammen und zu welchem Gebirge sie gehörten. Forstamt Neu Pudagla,17459 Ückeritz,Telefon: (038375) 2 04 60
Rustikaler Biergarten Elke Hannemann. Verkauf von handgefertigten Woll- und Filz- sowie Keramikprodukten.Dorfstr.17,17440 Lütow,Telefon: (038377) 4 01 90
Technik & Zweiradmuseum Dargen.Auf dem Gelände der ehem. bäuerlichen Handelsgen.an der B 110 entstand 1997 durch Eigeninitiative von DDR-Motorrad begeisterten Menschen das Zweiradmuseum.Bahnhofstr.1,17419 Dargen,Telefon: 038376/ 20290
PHÄNOMENTA-Die Phänomenta Peenemünde ist eine interaktive Ausstellung.Museumsstr.12,17449 Peenemünde,Telefon 03 83 71- 2 60 66
Galerie am Vorsteherhaus - Kobelius Werkstatt & Atelier.Restaurierung von Bau-, Raum- und Objektfassungen, Befunderhebungen.Dorfstr.2,17445 Neuendorf/Lütow,Telefon: (038377) 4 15 17.
Usedomer Kunsthaus - Villa Meyer. Das Künstlerehepaar Brigitte und Reinhard Meyer haben in Ihrer Villa einen künstlerischen Treffpunkt geschaffen.Wilhelm-Potenberg-Str. 1,17454 Ostseebad Zinnowitz,Telefon: (038377) 4 22 34
Heimathof Lieper Winkel.Der Heimathof Lieper Winkel ist ein Dorfmuseum und Begegnungsstätte zur Pflege alter Handarbeitstechniken.Hauptstr.6,17406 Rankwitz,Telefon: (038372) 7 05 35
Gedenkstätte Golm. Die Gedenkstätte informiert über die Geschichte der Region, über zivile Kriegsopfer in der Umgebung und über den
Insel Greifswalder Oie.Die ca. 54 Hektar große Insel ist die östlichste deutsche Insel in der offenen Ostsee. Der darauf befindliche Leuchtturm hat den gleichen Namen.17449 Peenemünde - stündlich verkehrende Fähre
Holzgestaltung Galerie und Werkstatt Hartmut Schumacher.Zinnowitzer Str. 10,17449 Bannemin,Telefon: (038377) 4 02 19
Landwirtschaftlicher Erlebnisbereich.In den letzten Jahren ist auf einem Gelände von ca. 3,7 ha am Ortseingang von Mölschow ein landwirtschaftliches Schaugelände entstanden.Trassenheider Straße 7,17454 Mölschow,Telefon: (038377)4 06 30
Schloss Pudagla. Das schlichte zweigeschossige Traufenhaus entstand 1574 als Wohnsitz für die Herzogin Marie, Mutter des Herzogs Ernst-Ludwig von Pommern-Wolgast.Schloßstr.8,17429 Pudagla
Besonders Kunstinteressierte können sich im "Kreativ-Urlaub" verwirklichen,ANETTE SCHRÖDER,17449 BANNEMIN,Zinnowitzer Str. 10,Tel.038 377-42 072
 
Copyright © und verantwortlich für den Inhalt : Usedom-Tourist,P. Buhl, Berlin
Webdesign by Designbiene.de